Firma Heinrich Pauli Schornstein-Kamintechnik Planung-Beratung-Vertrieb
Firma Heinrich PauliSchornstein-KamintechnikPlanung-Beratung-Vertrieb

Unsere Aktuellen Blog News

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden zu Aktuellen Themen aus der Schornstein und Kamintechnik

 

31.03.2017
Firma Heinrich Pauli,Schornstein-Kamintechnik
Keine Kommentare
( Quelle haustechnikdialog.de ) Ab dem 1. April 2017 wird das EU-Energieeffizienzlabel auch für Holzheizungen wie Pellet-, Hackschnitzel- und Scheitholzheizungen eingeführt. Pelletfeuerungen arbeiten hocheffizient. In Verbindung mit Solaranlagen können sie sogar die beste Effizienzklasse A+++ erreichen. Das Energielabel kennen Verbraucher schon seit langem von Elektrogeräten wie Kühlschränken und Staubsaugern. Es soll nun auch mehr Transparenz über den Energieverbrauch von Holzheizungen herstellen. Öl- und Gasheizungen erhalten das Etikett bereits seit September 2015. http://www.haustechnikdialog.de/News/19064/Energielabel-ab-April-auch-fuer-Holzheizungen 
30.03.2017
Firma Heinrich Pauli,Schornstein-Kamintechnik
Keine Kommentare
(Quelle t-online.de) Ab dem 1. April 2017 gibt es ein neues Energieeffizienzlabel für Heizungen. Was es bedeutet, wer betroffen ist: Das müssen Hausbesitzer jetzt wissen. http://www.t-online.de/heim-garten/energie/id_80480946/energie-label-fuer-heizungen-2017-was-es-bedeutet.html 
24.03.2017
Firma Heinrich Pauli,Schornstein-Kamintechnik
Keine Kommentare
(Quelle haustechnikdialog.de) Insgesamt lodern rund 10 Millionen Feuerstätten – zu denen Kamin- und Kachelöfen, Heizkamine, Pelletöfen und Kochherde zählen – in deutschen Haushalten. Viele von diesen Holzfeuerungen sind technisch veraltet und werden den heutigen Ansprüchen an Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz nicht mehr gerecht. Daher müssen seit Januar 2015 schrittweise alte Feuerstätten stillgelegt, nachgerüstet oder ausgetauscht werden, wenn sie den verschärften Anforderungen der 2. Stufe der 1. BImSchV nicht entsprechen. Waren es Anfang 2015 alle Geräte, die 40 Jahre und älter sind, betrifft die aktuelle Maßnahme alle Holzfeuerungen mit einer Typprüfung vor dem 1. Januar 1985.  http://www.haustechnikdialog.de/News/19008/Ende-2017-laeuft-zweite-Austauschfrist-fuer-alte-Holzoefen-ab 
23.02.2017
Firma Heinrich Pauli,Schornstein-Kamintechnik
Keine Kommentare
(Quelle haustechnikdialog.de) Das aktuelle Winterwetter macht Lust auf kuschelige Kaminabende. Die knisternde Atmosphäre des Feuers ist für viele der Höhepunkt des Tages. Doch damit die Umwelt nicht unnötig belastet wird, gibt es beim Heizen mit festen Brennstoffen einiges zu beachten,. So haben die beiden in Europa führenden Fachverbände, der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. und die EFA – Europäische Feuerstätten Arbeitsgemeinschaft e.V., die grundlegenden Regeln für Ofenbesitzer zusammengefasst. http://www.haustechnikdialog.de/News/18931/Der-Umwelt-zuliebe-Goldene-Regeln-fuers-Heizen-mit-Holz 
06.01.2017
Firma Heinrich Pauli,Schornstein-Kamintechnik
Keine Kommentare
(verband-wohneigentum.nrw)  Feuerstellen setzen gesundheitsschädliche Feinstäube und Kohlenmonoxid frei. Aufgrund verschärfter Grenzwerte müssen entsprechende Nachrüstungen vorgenommen werden. Eine Ofenampel informiert den Verbraucher über das Emissionsverhalten seines Ofens oder Kamins.  http://www.verband-wohneigentum.nrw/wohneigentuemer-infos/Aeltere-Oefen-Kamine-muessen-Emissionsgrenzwerte-einhalten.htm 
08.12.2016
Firma Heinrich Pauli,Schornstein-Kamintechnik
Keine Kommentare
(Quelle zuhause.de) Verbrennt das Holz im Kaminofen nicht sauber und vollständig, sinkt nicht nur sein Wirkungsgrad. Der Ofen verschleißt auch schneller und stößt viel mehr Schadstoffe aus. Ursache sind entweder Bedienungsfehler oder der Kaminofen selbst weist einen Defekt auf und sollte gewartet werden. Dass etwas im Argen liegt, kann man häufig schon am Feuer erkennen. Worauf man achten sollte und wie man den Fehler findet. http://www.zuhause.de/warnsignale-bei-kaminoefen/id_73031822/index 
29.11.2016
Firma Heinrich Pauli,Schornstein-Kamintechnik
Keine Kommentare
(Quelle zuhause.de) Ein offener Kamin ist etwas ganz Besonderes. So direkt lässt sich das lodernde, knisternde Feuer auch mit dem besten Kaminofen nicht erleben. Doch anders als Kamin- und Kachelöfen oder auch geschlossene Kamineinsätze darf man einen offenen Kamin nicht täglich nutzen. Das verbietet die Erste Bundes-Immissionsschutzverordnung (1. BImSchV). "Offene Kamine dürfen nur gelegentlich betrieben werden", heißt es dort. Bei Verstößen drohen Bußgelder von bis zu 50.000 Euro. http://www.zuhause.de/offener-kamin-darf-nur-gelegentlich-genutzt-werden/id_72753332/index 
03.11.2016
Firma Heinrich Pauli,Schornstein-Kamintechnik
Keine Kommentare
(Quelle haustechnikdialog.de) Offener Kamin oder Kaminofen sind nicht nur zum Heizen beliebt: Sie schaffen eine behagliche Wohnatmosphäre und sind eine sinnvolle Ergänzung zur Zentralheizung. „Angesichts steigender Öl- und Gaspreise kann das Heizen mit nachwachsenden Brennstoffen wie Holz oder Pellets eine preiswerte, effiziente und klimafreundliche Alternative sein, etwa in den Übergangszeiten des Jahres“, sagt Energie-Experte Reiner Verbert von TÜV Rheinland. Voraussetzung ist, dass die Kamine sauber arbeiten. http://www.haustechnikdialog.de/News/18545/Heizen-mit-Kamin-und-Ofen-Nur-saubere-Anlagen-arbeiten-effizient 
01.09.2016
Firma Heinrich Pauli,Schornstein-Kamintechnik
Keine Kommentare
(Quelle zuhause.de) Mit der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) verpflichtet der Gesetzgeber viele Deutsche zum Austausch ihrer alten Heizung. Doch auch unabhängig von der Plicht zum Heizkesselaustausch kann sich eine neue Heizung oft schnell rechnen. Es gibt einige Kriterien, anhand derer man abschätzen kann, ob sich eine neue Heizung lohnt. Die Deutsche Energie-Agentur nennt fünf Gründe für einen Heizkesseltausch. http://www.zuhause.de/neue-heizung-einbauen-worauf-es-beim-heizkesseltausch-ankommt/id_73896528/index 
31.05.2016
Firma Heinrich Pauli,Schornstein-Kamintechnik
Keine Kommentare
(Quelle haustechnikdialog.de) Wer einen Kamin- oder Kachelofen betreibt, braucht einen Schornstein. Allerdings verfügen viele Neubauten über gar kein Schornsteinsystem mehr. Moderne Heizsysteme wie eine Wärmepumpe machen Schornsteine überflüssig, sodass sie erst gar nicht eingeplant werden. Für Eigentümer, die sich zunächst gegen einen Kamin entschieden haben, bleibt der Traum vom gemütlichen Kaminfeuer aber immer noch möglich. Für die Spätentschlossenen bietet der Handel zum Beispiel Außenschornsteine aus Edelstahl an. http://www.haustechnikdialog.de/News/18010/Schornstein-nachruesten-fuer-Kamin-und-Kachelofen 

Hier finden Sie uns

Firma Heinrich Pauli

Schornstein-Kamintechnik
Industriestr. 34
42327 Wuppertal

Deutschland

 

(Industriegebiet Wuppertal Sonnborn)

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag

 

  8.00 - 13.00 Uhr

 

14.00 - 18.00 Uhr

 

Samstags nach Vereinbarung

Kontakt

Gerne beraten wir Sie bei  Fragen

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0) 202 74 40 18

 

alternativ können Sie Ihre Anfrage auch per Telefax senden an

 

+49 (0) 202 74 56 90

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Im Netz entdeckt

 

 

Echte Empfehlungen
von echten Unternehmen.

Mehr Vertrauen durch Referenzen verifizierter Unternehmen.
 

btrusted-Siegel

Bewerten Sie unsere Leistungen und Service

Erfahrungen & Bewertungen zu Firma Heinrich Pauli Schornstein-Kamintechnik

Gütesiegel von schornstein-kamintechnik.com bei TopErfahrung.de

Ich weiß warum ich mit einem Schornstein gebaut habe

Machen Sie sich unser Leistungsspektrum zu Ihrem Vorteil.
Über 90 Jahre Tradition und Know How mit Erfahrung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2000-2017 Firma Heinrich Pauli Schornstein-Kamintechnik. Alle Rechte vorbehalten.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt