Firma Heinrich Pauli Schornstein-Kamintechnik Planung-Beratung-Vertrieb
Firma Heinrich PauliSchornstein-KamintechnikPlanung-Beratung-Vertrieb

Das doppelwandige Edelstahl Schornsteinsystem

In der Regel werden die doppelwandigen Schornsteinsysteme an der Gebäudeaußenwand montiert. Diese werden über metallisch dichtende Steckverbindungen mit oder ohne formschlüssiger Sicherung gekoppelt. Zwischen Innen- und Außenschale sorgt eine Wärmedämmschicht aus 34 mm Mineralwolle für die nötige Wärmeisolation.

 

So heizt sich das Außenrohr durch seinen geringen Eigenenergiebedarf auf, um die Rauch- und Abgasführung und die Reduzierung des Kondensatanfalls zu gewährleisten. Die Konstruktion ist so konzipiert, dass keine Wärmebrücke entstehen kann. Von der Konsole bis zur Mündung wird ein kompatibles Baukastensystem geliefert.

 

Um gestalterische Akzente zu setzten werden auch optisch variable Oberflächen wie folgt angeboten:

 

 

 

 

 

 

  • Lackierung nach RAL,
  • Außenmantel in reinem Kupfer,
  • Oberfläche matt (2-B)
  • oder glänzend (2-R)

 

System III G (DesignLine)

 

Stylischer Schornstein mit klaren Linien

 

Das System DesignLine bietet ohne die bekannten Spannringe eine montagefreundliche Lösung. Das geschützte Design bietet die perfekte Verbindung von leistungsfähiger Technik und moderner Architektur. Eine harmonische Rohrsäule ohne Ecken und Kanten.

 

  • schlankes Design
  • gerundete Tür
  • kaum sichtbare Elementverbindungen
  • werkzeugfreie Montage
  • preisgünstiges System
  • freie Auskragung 2,7 m (erweiterbar bis 3,0 m)
  • leicht lösbares Stecksystem

Mögliche Oberflächen:

  • glänzend (Standard)
  • matt
  • Arte Camino
  • Print Design
  • Edelstahl geschliffen/gebürstet
  • RAL-Lackierung
  •  
  • Geliefert wird das System III G (DesignLine)in den Durchmesser Bereichen 150 mm und 180 mm Innenmaß

Montagefreundlich

 

Einfache Steckverbindungen

 

Das geschützte Schornsteinsystem lässt sich "schnell und einfach" ohne Werkzeug, mittels Kniehebelspanner, formschlüssig fixieren.

Architektur

 

Moderner Schornstein mit klaren Linien

 

Das System DesignLine besticht durch seine glänzende Struktur bei kaum sichtbarer Steckverbindung. Die Rohrsäule wirkt wie aus einem Stück gefertigt modern und formschön. Funktionalität mit nachweislicher Rußbrandbeständigkeit.

aufgerundet

 

Schlanke Rohrsäule mit gerundeter Reinigungstür 

 

Die Reinigungstür ist gerundet und passt sich so der einheitlichen Rohrsäule an. Die perfekte Verbindung von leistungsfähiger Technik und moderner Architektur.

Oberflächen Ganz nach Ihren Wünschen

System III FU

 

Das System III FU ist ein doppelwandiges wärmegedämmtes Edelstahlabgassystem für alle Regelfeuerstätten im Unterdruckbetrieb in trockener und feuchter (kondensierender) Betriebsweise. Anwendung findet das System bei Wärmeerzeugern mit Abgastemperaturen von bis zu 600 °C und ist somit für Festbrennstoffe, Heizöl EL und Gas geeignet.

 

Das System ist insbesondere für eine Außenwandmontage geeignet. Zwischen Innen- und Außenschale sorgt eine Wärmedämmschicht aus 34mm Mineralwolle für die nötige Wärmedämmung und ist somit in die Wärmedurchlasswiderstandsgruppe II a eingeordnet. Auch bei starken Temperaturschwankungen zeigt sich das System III FU unempfindlich gegen Dehnung und Kontraktion.

 

Gefertigt wird das System im Durchmesserbereich von 80 mm bis 600 mm und erreicht durch den dünnwandigen Innenmantel schnell die Temperatur der Abgase und sorgt dadurch für eine geringe Kondensatbildung und hohe Zugbeständigkeit.

System III M

 

Das System III M ist ein multifunktionales doppelwandiges wärmegedämmtes Edelstahlabgassystem und eine Weiterentwicklung des altbewährten System III bzw. III FU mit all seinen Vorzügen. Anwendung findet das System bei Wärmeerzeugern mit Abgastemperaturen von bis zu 600 °C. Hierbei kann die Abgasanlage sowohl trocken als auch feucht (kondensierend) betrieben werden. Bei Abgastemperaturen bis 200 °C kann eine FKM-Dichtung (1M05DT0## bitte separat bestellen) in die Muffe des abgasführenden Rohres eingelegt werden. Dadurch wird aus einer unterdrucktauglichen Anlage der Druckklasse
N1 eine überdruckgeeignete Anlage der Druckklasse P1 (200 Pa) und sogar H1 (5000 Pa). Ab Durchmesser 300 mm wird zur vereinfachten Handhabung die Dichtung werkseitig eingeklebt.
Hierfür ist die Artikelnummer 3MG5##### zu wählen. In allen anderen Fällen 3ME5##### oder 3ME5##### + 1M05DT0##.

 

Auch bei dieser Montageform kann Langlebigkeit garantiert werden, da die Dichtung nicht direkt dem aggressiven Abgas ausgesetzt wird. Das System III M ist für Festbrennstoffe,
Heizöl EL und Gasthermen, sowie Brennwertanlagen geeignet. Bitte beachten Sie hierzu die Montageanleitung für doppelwandige Systeme.

 

Gefertigt wird das System im Durchmesserbereich von 80 mm bis 450 mm und erreicht durch den dünnwandigen Innenmantel schnell die Temperatur der Abgase und sorgt dadurch für eine
hohe Zugbeständigkeit.

System II A MD

 

Das doppelwandige, wärmegedämmte System II A MD ist ein druckdichtes und feuchteunempfindliches Abgassystem für die Abführung von Abgasen im Überdruckbereich. Es können Wärmeerzeuger für gasförmige und flüssige Brennstoffe in trockener und feuchter (kondensierender) Betriebsweise angeschlossen werden.

 

In der Regel werden die doppelwandigen Systeme an der Gebäudeaußenwand montiert. Zwischen Innen- und Außenmantel sorgt eine Wärmedämmschicht aus 34 mm Mineralwolle für die nötige Wärmedämmung und wird somit in die Wärmedurchlasswiderstandsgruppe II a eingeordnet.

 

Durch den direkten Übergang der Wärmedämmschicht zwischen den einzelnen Bauelementen werden Kälte- bzw. Wärmebrücke vermieden. Gefertigt wird das System im Durchmesserbereich von 80 mm bis 600 mm und erreicht durch den dünnwandigen Innenmantel schnell die Temperatur der Abgase und sorgt dadurch für eine hohe Zugbeständigkeit.

Select your language

Translate this Website.

Hier finden Sie uns

Firma Heinrich Pauli

Schornstein-Kamintechnik
Industriestr. 34
42327 Wuppertal

Deutschland

 

(Industriegebiet Wuppertal Sonnborn)

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag

 

  8.00 - 13.00 Uhr

 

14.00 - 18.00 Uhr

 

Samstags nach Vereinbarung

Kontakt

Gerne beraten wir Sie bei  Fragen

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0) 202 74 40 18

 

alternativ können Sie Ihre Anfrage auch per Telefax senden an

 

+49 (0) 202 74 56 90

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Im Netz entdeckt

 

 

Kamineinsätze die die heutige BIMSCHV Stufe 2, DINplus für Deutschland erfüllen

Echte Empfehlungen
von echten Unternehmen.

Mehr Vertrauen durch Referenzen verifizierter Unternehmen.
 

btrusted-Siegel

Bewerten Sie unsere Leistungen und Service

Erfahrungen & Bewertungen zu Firma Heinrich Pauli Schornstein-Kamintechnik

 

Bewertungen zu schornstein-kamintechnik.com

Gütesiegel von schornstein-kamintechnik.com bei TopErfahrung.de

Ich weiß warum ich mit einem Schornstein gebaut habe

Machen Sie sich unser Leistungsspektrum zu Ihrem Vorteil.
Über 90 Jahre Tradition und Know How mit Erfahrung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2000-2017 Firma Heinrich Pauli Schornstein-Kamintechnik. Alle Rechte vorbehalten.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt